Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

PIONIERE

"Zämme witer!"

Die Pio-Stufe unterscheidet sich grundlegend von den vorangehenden Stufen. Es wird nicht mehr ein klassisches Programm angeboten sondern dazu ermuntert seine eigene Kreativität auszuleben. Als Zwischenstufe zwischen Leiter und Teilnehmer ist auch der Rahmen des Möglichen erweitert. Prinzipiell gilt: Was wir machen wollen, können wir auch machen. Sei es ein Windrad basteln, eigene Kleider nähen oder eine Sommerlager quer durch Deutschland zu organisieren. Ziel der Piostufe ist es, den Teilnehmenden Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein zu vermitteln.

In der Praxis werden meist Projekte zu eine bestimmten Thema angedacht und ausgeführt. Diese Projekte können auch ausserhalb der Samstagnachmittage stattfinden, mehrere Wochen andauern oder einzelne kleine Aktionen beinhalten. Im Vordergrund steht die Dynamik der Gruppe.

Altersgruppe

15 bis 17 Jahre

Programmzeiten

 meist Sa, 14.30 bis 17.30, teilweise nach Absprache

Lager

Pfila (über Pfingsten)

Sola (erste und zweite Sommerferien-Woche)

Weekends (nach Absprache)